FANDOM


EveChild

In der alternativen Welt in der Eve nicht bereits als Baby stirbt, übernehmen die Vampire schnell die Herrschaft der Welt. Nur einige wenige Städte leisten noch Widerstand. Die Welt hat sich verändert und gleicht einem Kriegsschauplatz. Hal hat sich inzwischen zu einem grausamen, tyranischen Herrscher entwickelt. Er wirbt mit dem Plakat "zeigt keine Gnade". Tom ist ein brutaler Zeitgenosse, der keine liebenswerten Eigenschaften mehr besitzt und Annie ist inzwischen vernichtet worden.

Die Werwölfe wurden zur Belustigung der Vampire in Camps eingesperrt, wo sie  gegeneinander kämpfen. Die Gesetze werden von den Vampiren best
Halnomwey
immt. In dieser Zeit und nach Annies Vernichtung auf sich allein gestellt wächst die kleine Eve auf.

Mr. Snow, der Herrscher dieser Welt, weiß, dass die Vampire nur herrschen können so lange Eve am Leben bleibt und achtet daher besonders gut auf sie. Die Menschen glauben jedoch auf Grund einer Prophezeiung, dass Eve sie vor den Vampiren retten wird. Die Prophezeiung ist jedoch unvollständig. Gerade als die Vampire auch New York eingenommen hat erhält Eve von dem Soldaten Lucas den fehlenden Teil der Prophezeiung. Sie erfährt, dass sie als Baby hätte sterben müssen, um die Menschen vor den Vampiren zu retten. Daher bittet Eve Lucas sie zu töten. Somit kann sie durch Purgatory in die Zeit zurückreisen und dafür sorgen, dass sie bereits als kleines Baby stirbt. Somit würde die Vampirherrschaft verhindert.



fr:Monde alternatif jusqu'en 2037

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.