FANDOM


Amanda Abbington.png
Amanda Abbington (* Oktober 1974 im Vereinigten Königreich) ist eine britische Schauspielerin.

Abbington trat erst im Theater auf und kam im Jahre 1996 zum Film. In dieser Zeit spielte sie kleine Rollen. Im englischsprachigen Raum wurde sie durch die Serien Man Stroke Woman und Kaum bist du fort bekannt. Nebenbei spielte sie in einigen Werbespots mit.

Mit ihrem Partner, dem Schauspieler Martin Freeman, stand sie seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Produktionen gemeinsam vor der Kamera. Das Paar hat zwei Kinder.[1]

Filmografie (Auswahl) Bearbeiten

  • 1997: Wycliffe (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2004: Coupling – Wer mit wem? (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2005–2007: Man Stroke Woman (Fernsehserie, 12 Episoden)
  • 2007–2008: Kaum bist du fort (After You've Gone) (Fernsehserie, 21 Episoden)
  • 2008: Agatha Christie’s Poirot (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2011: Case Histories (Fernsehserie, 9 Episoden)
  • 2014: Sherlock

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. How Tim from The Office found real love: Amanda Abbington on life with Martin Freeman Vicki Power
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Amanda_Abbington“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 16.01.2014 [126093938 (Permanentlink)] und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki