Fandom

Being Human BBC Wiki

Craig Roberts

702Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Craig Roberts.png
Craig Haydn Roberts (* 21. Januar 1991 in Maesycwmmer, Caerphilly, Wales) ist ein walisischer Schauspieler. Bekannt wurde Roberts durch die Rolle des Oliver Tate in Submarine, einer britischen „coming-of-age“ Dramedy.

Leben Bearbeiten

Roberts wurde am 21. Januar 1991 in Maesycwmmer, Südwales geboren und besuchte die Lewis School in Pengam, Caerphilly. Er hat eine Schwester und zwei Halbschwestern.

Karriere Bearbeiten

Roberts begann seine Schauspielkarriere mit Rollen in den Fernsehdramas Care (2000) und Little Pudding (2003). Danach trat er in den BBC-Serien The Story of Tracy Beaker (2004–2006) und Casualty (2005–2008) auf und spielte den Vampirfanatiker Robin Branagh in Young Dracula (2006–2008). Zudem war er in den Fernsehfilmen Kiddo (2005) und Scratching (2006) zu sehen.

Auf der Bühne trat Roberts im Jahr 2008, mit der durch Großbritannien reisenden Y Touring Theatre Company, auf. Dort spielte er den jungen Ryan inFull Time, ein Stück das Rassismus, Sexiusmus und Homophobie im Fußball thematisiert; im Januar 2009 war er Drax, der Handlanger der bösen Königin, im Märchenspiel Schneewittchen in Worthing.

Im Jahr 2010 wurde Roberts durch seine Hauptrolle in der Romanverfilmung Submarine einem größeren Publikum bekannt.[1]. Die Regie führte Richard Ayoade. Seitdem war Roberts in der BBC Three Fernsehserie Being Human (2011, 2012) und in dem Ableger Becoming Human (2011) als Adam zu sehen.

Für die Band The Killers spielte er im Jahr 2012 in dem Musikvideo zu Here with Me mit. Regie führte Tim Burton und seine Schauspielkollegin war Winona Ryder. Ende 2012 begann er die Arbeit an der Comedyserie The Sheepish Approach, bei der er das Drehbuch schrieb und Regie führte.[2]

Im Jahr 2013 spielte er neben Charlotte Ritchie und Rosamund Hanson in dem Film Jolene: The Indie Folk Star mit. Zudem war er als Dom in der siebten und letzten Staffel von Skins zu sehen. Außerdem spielte er in Manic Street Preachers' Video zu Show Me the Wonder mit und führte bei dem Musikvideo Avocado, Baby von Los Campesinos! selber Regie.[3]

Filmografie Bearbeiten

  • 2000: Care (Fernsehfilm)
  • 2003: Little Pudding (Fernsehfilm)
  • 2004–2006: The Story of Tracy Beaker (Fernsehserie)
  • 2005: Kiddo (Fernsehfilm)
  • 2005, 2008: Casualty (Fernsehserie, zwei Episoden)
  • 2006: Scratching (Kurzfilm)
  • 2006–2008: Young Dracula (Fernsehserie, 27 Episoden)
  • 2010: Submarine
  • 2011: Being Human (Fernsehserie, zwei Episoden)
  • 2011: Becoming Human (Webserie)
  • 2011: Jane Eyre
  • 2012: Red Lights
  • 2012: The First Time – Dein erstes Mal vergisst du nie! (The First Time)
  • 2012: Comes a Bright Day
  • 2013: Skins – Hautnah (Skins, Fernsehserie, Episoden 7x01–7x02)
  • 2013: Jolene: The Indie Folk Star
  • 2013: The Power Inside (Webserie)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Henry Barnes: 'I love deadpan': Richard Ayoade and Craig Roberts on Submarine
  2. Sprout Pictures
  3. Jamie Milton: Behind The Scenes: Los Campesinos!’ ‘Avocado, Baby’ Video


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Craig_Roberts“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 16.01.2014 [125080345 (Permanentlink)] und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki