FANDOM


Emma Rigby
Emma Catherine Rigby (* 26. September 1989 in St Helens, Merseyside) ist eine britische Schauspielerin.

Karriere Bearbeiten

Rigby wirkte zunächst überwiegend in britischen Fernsehproduktionen mit. 2013 trat sie im Serien-Spinoff Once Upon a Time in Wonderland auf. Dem deutschen Publikum wurde sie im gleichen Jahr durch ihre Darstellung der Rebecca in der deutschen Produktion Der Medicus bekannt.

Filmografie (Auswahl) Bearbeiten

Film
  • 2009: A Kingdom without a King
  • 2010: Talk
  • 2011: Analogue Love
  • 2011: Demons Never Die
  • 2013: Der Medicus
Fernsehen
  • 2002–2003: Brookside
  • 2003: Born and Bred
  • 2005–2010: Hollyoaks
  • 2009: Hollyoaks Later
  • 2011: Becoming Human
  • 2011: Fresh Meat
  • 2012: Prisoners' Wives
  • 2012: Pramface
  • 2013: Ripper Street
  • 2013: The Job Lot
  • seit 2013: Once Upon a Time in Wonderland


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Emma_Rigby“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 16.01.2014 [126239080 (Permanentlink)] und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki