FANDOM


George Sands
Russell Tovey - Georgea
Allgemeine Informationen
Geboren
  • 1985
Werwolf seit
  • 2007
Status
  • Tot
Gestorben
  • 2012
Todesursache
  • er verwandelt sich, außerhalb des Vollmonds, in einen Werwolf, um seine Tochter Eve zu retten und sein Körper kann die Verwandlung nicht regulieren
Körperliches Erscheinungsbild
Haarfarbe
  • braun
Augenfarbe
  • blau
Persönlichkeit
Eigenschaften
  • hochintelligent
Beruf
  • Krankenpfleger
  • Lehrer
Beziehungen
Liebe des Lebens
Familie
Liebesbeziehungen
Freundschaften
Spezies
Spezies
Schöpfer
Abkömmling
Bedeutende Tötungen
Auftritte
Darsteller
Erster Auftritt
Letzter Auftritt
.
Remember, we're two guys renting a house. It's the most natural thing in the world. We just have to be totally and completely normal.
— zu Mitchell


George Sands, Junior ( Russell Tovey)
Bearbeiten


George ist ein junger Werwolf Mitte zwanzig, und Mitchells bester Freund. Er teilt auch eine enge, geschwisterliche Freundschaft mit Annie. Im Umgang mit anderen Menschen ist er weniger geschickt als Mitchell. Dieses gleicht er allerdings durch seine hohe Intelligenz aus. Er hat einen IQ von 156 und spricht die Sprachen: Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Kroatisch


George wuchs in einer Vorstadt mit eine sehr einfachen Familie auf.

Er ist Jude und trägt einen Davidstern Anhänger.

Der Anhänger ist in der Lage ein oder zwei Vampire zurück zu halten, Gegen mehrere Vampire ist er jedoch weniger wirksam. Aufgrund der persönlichen Verbindung zwischen ihm und George ist Mitchell offenbar immun gegen den Davidstern.

George wurde während auf Urlaub in Schottland zum Werwolf. Er wurde bei einem Spaziergang angegriffen. Später stellt sich raus, dass der Werwolf ein Mann namens Lee Tully war. Dieser begibt sich später auf die Suche nach George. Anfangs ist George begeistert von Tully, da Tully ihm beibringen möchte mit seinem Werwolfsein besser umzugehen. Später möchte George nichts mehr mit ihm zu tun haben.

Nachdem er  zum Werwolf wurde, verließ George seine Familie, seinen Job und seine Verlobte. Er hatte Angst sie zu verletzen. Er arbeitet neben Mitchell als Portier in dem örtliche Krankenhaus, in deren Keller er sich zum Werwolf verwandelt.

Im Krankenhaus lernt er seine Freundin Nina kennen, die er unabsichtlich auch zum Werwolf macht.

George kommt nicht damit zurecht, dass er ein Werwolf ist. Er versucht  den Wolf in ihm wie eine ganz andere Person zu sehen. Spricht er von seiner Werwolfseite, spricht er nie in der "ich" Form sondern sagt "er". Am Ende  lernt er sich etwas besser mit seiner Werwolfseite anzufreunden, wenn auch nie ganz.

George versucht ein normales Leben zu führen. Dazu probiert er immer wieder neue Methoden aus. So setzt er den Wolf während der Verwandlung mit einem Betäubungsmittel in Tiefschlaf, der dann friedlich schläft. Allerdings  rächt sich der Werwolf für dieses Verhalten, indem er sich auch während der anderen Tage zeigt. Dieses tut er dadurch, dass er George zum Beispiel  fiese Schimpfwörter sagen lässt.

Auf der Barry Insel starten Nina und George mit der Arbeit in einem neuen Krankenhaus. Nina wird schwanger und die beiden bekommen ein gesundes Mädchen, namens Eve, dass zu George's Erleichterung kein Werwolf ist.


BeziehungenBearbeiten

(klickt auf die Links für mehr Informationen)

Liebesbeziehungen kurze Dates Freundschaften Familie Feinde
Nina Daisy Mitchell Ruth Herrick
Sam Annie George Snr. Griffin
Julia Tom Eve Kemp
Tully Sapphire
Adam

Stimmt eigentlich aber war bis jetzt nur so ein klrineees Projekt, dachte eigentlich nicht das es so interessant ist Werde mich dann mal dransetzten und es kurz fcbersetzen Danke

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.