FANDOM


Mitchell und Lucy
Lucakas.png
Allgemeine Informationen
Art der Beziehung Liebesbeziehung bis Feindschaft
Erstes Treffen 2010
Kennengelernt bei der Arbeit im St. Judes Hospital
Trennung 2010
Trennungsgrund Als Mitchell erkennt, dass Lucy für die Morde an seinen Vampirfreunden verantwortlich ist, trennen sich die beiden.


Mitchell lernt Professor Lucy Jaggat bei der Arbeit kennen. Die beiden verlieben sich ineinander.

Schnell erkennt Lucy, dass Mitchell ein Vampir ist. Sie steht daher in einem großen Ambivalenzkonflikt: Einerseits liebt sie Mitchell, andererseits hört sie immer wieder von Kemp wie schrecklich böse Vampire sind. Daher vernichtet sie Mitchells Freunde, als diese im B. Edwards sind. Mitchell selber will sie auch vernichten und versucht selbiges nachdem sie Sex hatten. Allerdings schafft sie es nicht.

Als Mitchell erfährt, dass Lucy hinter den Vampirmorden steht, ist er zutiefst enttäuscht. Er wendet sich von ihr ab und versucht George, Nina und Annie zu retten, die von Kemp im Labor eingeschlossen wurden.

Später entschuldigt Lucy sich bei Mitchell, Mitchell ist zwar immer noch sehr verletzt von Lucys Verhalten, nimmt aber deren Entschuldigung an. Lucy wird schließlich von Kemp niedergestochen und stirbt in Mitchells Armen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki