FANDOM


He should be dead within 30 seconds. The werewolf heart is about two-thirds the size of a human's. But in order to shrink, first it has to stop. In other words, he has a heart attack. All of the internal organs are smaller, so while he's having his heart attack, he's having liver and kidney failure too.

If he stops screaming it's not because the pain has dulled, his throat, gullet and vocal chords are tearing and reforming. He literally can't make a sound. By now the pituitary gland should be working overtime, flooding his body with endorphins to ease some of the pain, but that too has shut down. Anyone else would have died of shock long ago.

But it won't kill him and that's the thing I find most remarkable. It drags him through the fire and keeps him alive and even conscious to endure every second. Nothing like this could just evolve. This... is the fingerprint of God. An impossible lethal curse spread by tooth and claw, victim begets victim begets victim. It's so cruel, it's... perfect.

Mitchell über Georges Verwandlung
Werwolf
Werwolf33f
Verändert sich nach Gefühlslage Augen sind als Werwolf gelb
Größe größer als ein normaler Wolf
Kräfte nach Verwandlung: Stärke, Schnelligkeit
Verwandt mit Menschen
Verbreitung weltweit
Alternativer Name Typ 3
erster Auftritt Pilot
Status lebend
Werewolf
Werwolf1

WerwölfeBearbeiten

Menschen werden zur Werwölfen wenn ihnen ein Werwolf eine Wunde zufügt. Ein kleiner Kratzer reicht hierbei schon aus, um einen Menschen zum Werwolf zumachen. Werwölfe verwandeln sich nicht direkt nachdem sie gekratzt wurden, sondern erst beim nächsten Vollmond. Von da an müssen sie sich jeden Vollmond verwandeln. Während ihrer Verwandlung können Werwölfe ihre engsten Freunde und Familienmitglieder töten ohne am nächsten Morgen etwas davon zu wissen. Allerdings kommt es auch manchmal vor, dass auch ein Werwolf eine geliebte Person schützt und diese nicht angreift. Als Nina George in einer Nacht der Verwandlung durch ein Türloch in die Augen blickt wird dieser ruhiger und hört auf wütend die Tür aufbrechen zu wollen. Auch als George und Nina mit zwei anderen Werwölfen eingesperrt sind, beschützt George diese auch als Werwolf.

Werwölfe können Kinder zeugen. Diese sind normale Menschen, besitzen aber ein paar übernatürliche Fähigkeiten. So können sie zum Beispiel auch Geister sehen. Nina und George zeugen in einer Vollmondnacht als Werwölfe das erste Kind zweier Werwölfe und gehen damit in die Geschichte ein.

Werwölfe entstanden ungefähr zur selben Zeit wie die Vampire. Auch sie sind Geschöpfe des Teufels.


BeziehungenBearbeiten

VampireBearbeiten

Werwölfe stehen in einem ständigen Kampf mit den Vampiren. Sie werden häufig von Vampiren schikaniert und gequält. Außerdem richten die Vampire Werwolfkämpfe aus, bei denen die Werwölfe gegeneinander oder gegen Menschen kämpfen müssen. Daher haben es sich einige Werwölfe zur Aufgabe gemacht Vampire zu vernichten.


MenschenBearbeiten

Zu Menschen haben Werwölfe eine gute Beziehung. Auch Werwölfe sind bis auf die Vollmondtage völlig normale Menschen. Allerdings kommt es manchmal dazu, dass sie ihre geliebten Menschen beim Vollmond verletzen oder mit dem Werwolffluch infizieren. Daher führen viele Werwölfe ein relativ einsames Leben. Ein paar Werwölfe leben aber in Werwolfpacks.


GeisterBearbeiten

Zu Geistern haben Werwölfe eine gute Beziehung. Sie können diese während ihrer Verwandlung nicht verletzen. Ein Geist kann sogar bei der Verwandlung anwesend sein und den Werwolf unterstützen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki